+49 7542 55981-20

Mit diesen Tipps werden Sie eine beliebte Führungskraft

Erinnern Sie sich an die Anfänge Ihrer Karriere und an die Zeiten, in denen Sie eine gefestigte Führungspersönlichkeit gebraucht hätten? Jetzt sind Sie an der Reihe. Der Erfolg eines Unternehmens hängt maßgeblich von der Führungskompetenz seiner Verantwortlichen ab. Einige dieser Führungskompetenzen lassen sich erlernen, andere sind Charakterzüge. Wenn Sie von Anfang an ein paar Tipps beherzigen, werden sie mit Sicherheit zu einer beliebten Führungskraft:

#1 Bauen Sie Vertrauen auf

Ohne Vertrauen arbeiten Ihre Mitarbeiter nicht wirklich zusammen, – sie kooperieren bestenfalls. Es ist Vertrauen, dass eine Gruppe von Menschen in ein Team verwandelt. Wenn sich Führungskräfte Zeit nehmen, um Vertrauen aufzubauen, verbessert das die Moral und Motivation, verringert Stress und Konflikte am Arbeitsplatz und erhöht die Produktivität. Wenn Teams einander vertrauen, ist es außerdem wahrscheinlicher, dass sie Ideen austauschen und über den Tellerrand hinausschauen.

#2 Nehmen Sie Feedback an

Feedback ist sowohl für Ihre Mitarbeiter wichtig als auch für Sie selbst. Seien Sie offen für die Kritik und Feedback Ihrer Mitarbeiter, denn nur so können Sie sich in Ihrem Führungsverhalten weiterentwickeln. Dies wiederum signalisiert die eigene Lernfähigkeit und Veränderungsbereitschaft. Mit dieser Feedback-Kultur vermitteln Sie eine offene und ehrliche Kommunikation und zeigen, dass jede Meinung im Team zählt.

#3 Gehen Sie mit gutem Beispiel voran

Sie können von Ihrem Team nicht erwarten, dass es sich weiterbildet, neue Herausforderungen anpackt, respektvoll miteinander umgeht und offen kommuniziert, wenn Sie selbst nicht auch dazu bereit sind. Inspirieren Sie mit Ihrem Verhalten Ihre Mitarbeiter und geben Sie in Ihrer Vorbildfunktion die Richtung vor.

#4 Bauen Sie eine Team-Vision auf

Erstellen Sie gemeinsam mit Ihren Mitarbeitern ein kurzes, einfaches Visionsstatement für den Umgang im Team, das klar definiert, welche Art von Zusammenarbeit erwünscht ist. Dies ist ein guter Weg, das Potenzial der einzelnen Mitarbeitern und ihre mögliche Rolle für den Geschäftserfolg auszuloten und gleichzeitig den Gemeinschaftssinn innerhalb des Teams zu fördern.

#5 Zeigen Sie offen Wertschätzung

Hat einer Ihrer Mitarbeiter etwas Außergewöhnliches vollbracht? Schenken Sie ihm ein aufrichtiges Lob und teilen die gute Nachricht mit dem gesamten Team. Damit implementieren Sie eine Kultur, die positives Verhalten belohnt. Dies motiviert bestenfalls das gesamte Team, es dem Kollegen gleichzutun.

#6 Befähigen Sie ihre Mitarbeiter

Wenn Sie die richtigen Mitarbeiter eingestellt haben, ihnen die nötige Schulung und Entwicklung ermöglicht und ihnen die richtigen Werkzeuge für ihre Arbeit zur Verfügung gestellt haben, dann sollten Sie ihnen auch den entsprechenden Freiraum geben. Geben Sie Verantwortung an Ihre Mitarbeiter ab und befähigen diese Prozesse, To-dos und Mittel zur Lösung von Aufgabe selbst zu bestimmen.

Mitreuter | Dürr ist Partner des internationalen Trainingsunternehmens Crestcom und bietet Trainingsprogramme und Weiterbildungen für Fachkräfte aus allen Branchen, Unternehmensgrößen und Organisationsformen. Entwickeln auch Sie sich durch eine Weiterbildung bei Mitreuter | Dürr zu einer beliebten Führungskraft – Vereinbaren Sie noch heute Ihr Testtraining und wachsen über sich hinaus!





Cookie Hinweis

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Informationen enthält unsere Datenschutzerklärung.

Verstanden & akzeptiert